Blue Print des ZIS-Systems

Blue Print des ZIS-Systems: Zusammenspiel zwischen Disziplinen und Kernfunktionen

Das LeuTek ZIS-System ist eine modular aufgebaute Monitoring-Lösung, welche alle Monitoring-Disziplinen, vom Systems Management über das Umbrella Monitoring (zentrales Monitoring) bis hin zur Überwachung von Business Services und Service Level Agreements beherrscht. Das ganze Spektrum wird mit der integrierten End-to-End-Überwachung, Capacity Monitoring und Cloud- bzw. Docker-Monitoring ergänzt. Mit unserer ZIS-Lösung bieten wir Ihnen eine Plattform für ein ganzheitliches Monitoring inklusive einer umfangreichen Automation. Dies reduziert Ihre Betriebsaufwände erheblich und verbessert Ihre Verfügbarkeit.

Kernfunktionen innerhalb aller Disziplinen des ZIS-Systems sind:

Im Mittelpunkt des ZIS-Systems steht neben der Minimierung des administrativen Aufwands im IT-Betrieb auch die Optimierung vorhandener IT-Infrastrukturen und Service Levels.

Das ZIS-System stellt mit seinen offenen Strukturen und vielfältigen Schnittstellen den Sammelpunkt für unterschiedlichste Daten dar. Die vollumfängliche Automation im Zusammenspiel mit einer ITSM-Suite ist ein großer Mehrwert bei der Implementierung des ZIS-Systems.