Cloud & Docker Monitoring

Cloud Monitoring

Die ZIS-System Lösung bietet einen umfangreichen Überblick über die Cloud-Infrastruktur. Über den neuen ZIS-Cloud-Connector werden die Private-, Public- und Hybrid-Clouds der jeweiligen Cloud-Anbieter überwacht.

Somit können effizient und automatisiert die Performance- und Verfügbarkeitsdaten der Cloud-Services überwacht werden. Dies ermöglicht Ihnen ein übergreifendes Monitoring über Ihre unterschiedlichste Cloud-Anbieter und den Einbezug für die Bewertung der Verfügbarkeit und Performance Ihrer IT- und Business-Services. Die überwachten Metriken, richten sich nach der jeweiligen Webservice API des Cloud Anbieters. Eine gesicherte Kommunikation zu dem Cloud Anbieter über eine DMZ ist gewährleistet.

Key Facts:

  • Webservice APIs pro Cloud-Anbieter
  • Langzeit-Archivierung der Performance- und Verfügbarkeitsdaten
  • Einbezug der Cloud-Services in die Service (Level) Berechnung
  • Messung von Performance Daten und Verfügbarkeiten der Cloud Applikationen
  • Analyse der Ressourcenauslastung und der Performance der virtuellen Umgebungen
  • Überprüfung des verfügbaren Cloud Storage
  • Vielzahl an Kennzahlen: Anzahl User für die jeweilige Applikation (Bsp. Office 365), Data In/ Data Out, Usage Time, Usage Volume, etc.

Docker Monitoring

Die ZIS-System Lösung bietet Ihnen eine automatische Überwachung Ihrer Docker-Umgebung.

Im Docker Umfeld ist es elementar rechtzeitig zu erkennen, ob in einem definierten Docker Service genügend Container gestartet sind. Diese Information liefert das ZIS-System im Zusammenspiel mit dem ZIS-Agenten automatisch und informiert rechtzeitig, wenn die Ressourcen des Services an die definierten Schwellwerte kommen.

Ein spezieller ZIS-Agent Docker Service überwacht auf einem Docker-Node die installierten Container. Der ZIS-Agent überwacht die Performance, die Events und die Logfiles der Container. Neu hinzugefügte Container werden automatisch mit überwacht. Wird der Docker-Swarm um weitere Docker-Nodes erweitert, wird auch dieser Docker Node inkl. der installiert Container automatisch überwacht.

Folgende Metriken werden auszugsweise mit dem ZIS-System überwacht:

  • CPU
  • Memory
  • Memory Verbrauch eines Containers
  • DISK I/O
  • Network I/O
  • Ereignisse vom Docker Container
  • Services (Anzahl definierter Container / Anzahl vorhandener Container )
  • etc.
LeuTek Docker-Monitoring