Umbrella System

Oftmals nutzen Fachteams in komplexen IT-Infrastrukturen spezialisierte Management-Lösungen für die Überwachung der Systeme innerhalb Ihres Verantwortungsbereiches. Erfolgreiche Unternehmen verfügen über eine konsolidierte Sicht der gesamten IT-Infrastruktur. Dies stellt die zentrale Anforderung an ein zeitgerechtes Umbrella-System dar. So muss es möglich sein, bestehende Management-Systeme und -Lösungen einfach einzubinden und deren Informationen zur Unterstützung des IT-Servicemanagements in einer kompakten Service-Sicht darzustellen.

Das ZIS-System als Umbrella System

In dieser Funktion dient es als Sammelstelle unterschiedlichster Daten, z.B. kritischer Zustände und Betriebsinformationen aus der Serverüberwachung, Informationen aus vorgelagerten Management-Tools, der Überwachung von Großrechnern oder Informationen weiterer Fremdsysteme, wie beispielsweise Gebäudeleittechnik und Brandmeldezentrale.

Dies macht das ZIS-System von LeuTek zu einem universell einsetzbaren Umbrella-System, das die Informationen der Infrastruktur mit denen der klassischen IT verbindet. So laufen alle Fäden an zentraler Stelle im ZIS-System zusammen.

Zusammengefasst:

  • 360° Überblick über die gesamte IT
  • Vielzahl an Schnittstellen zur Anbindung Ihrer Bestandssysteme (Multisystemkonsolidierung)
  • Einbindung der IT-Infrastruktur
  • Leistungsfähige Eventkorrelation
  • Umfangreiche Automation (CMDB, etc.)
  • Koppelung Incident-Prozess und Monitoring für einen effizienten Prozessablauf nach ITIL®
  • Anreicherung mit allen relevanten Zusatzinformationen für Ihre Entscheidungen (Incident, Change, Lösungsdatenbank,...)
  • Effiziente Fehleranalyse für eine Reduzierung der Fehlerbehebungszeiten
  • Übersichtliche Dashboards für Ihre unterschiedlichen Nutzergruppen