Event Management

Das Event Management stellt sicher, dass Services und CIs kontinuierlich überwacht werden. Treten unvorhergesehene Ereignisse (Events) ein, so werden dieses gefiltert und normiert und ggf. mit anderen Events korreliert um herauszufinden, wo das Problem entstanden ist bzw. welche Auswirkungen es haben kann.

Um feststellen zu können, ob Fehler innerhalb des Systems in einem Zusammenhang miteinander stehen, unterstützt die integrierte dialogbasierte Event Correlation Engine eine effiziente Analyse.

Die integrierte Event-Korrelation bietet im Detail folgende Möglichkeiten:

  • Leistungsfähige Event-Korrelation
    • Dialogbasierte Korrelation (Regelwerk)
    • Zusätzlich skriptbasierte Korrelation
  • Integrierte Standrad-Korrelationsmechanismen (Dublicate Detection, usw)
  • Einfache Eventanreicherung
  • Integration zu Wissensdatenbanken
  • Automatisierte Aktionen (Alarmierung etc...)

 

LeuTek Event-Verarbeitung
LeuTek Funktionsschaubild Event-Correlation Engine